Bayerische Pflanze des Jahres 2022:
Sunny Sisters

Ein Sommer voller Blüten

Sie sind schön, sie sind robust und sie machen den Bienen Freude: Nur außergewöhnliche Sommerblumen dürfen sich über den Titel „Bayerische Pflanze des Jahres“ freuen. Im Jahr 2022 sind es die „Sunny Sisters“.

Die Garten-Gerbera in fünf faszinierenden Farben sind ab Ende April in den teilnehmenden bayerischen Gärtnereien erhältlich.

Das ist die perfekte Blüte

Das ist die perfekte Blüte...

…denkt man ganz unwillkürlich beim Anblick einer Gerbera.

Deshalb ist sie auch so beliebt als Bestandteil von Sträußen. In bayerischen Gärten sah man sie dagegen bisher nur selten. Das ändert sich jetzt. Die Sunny Sisters sind nämlich ganz besondere Gerbera-Sorten, die sich auch auf Terrasse und Balkon wohl fühlen und den ganzen Sommer über für perfekte Blüten sorgen.

Bayerns Gärtner bieten sie in verschiedenen fröhlichen Farben an.

Image

Ein Blumenstrauß für die Terrasse – bunte Blüten für viele Monate

Die Sunny Sisters sind echte Dauerblüher. Sie liefern immer wieder neue Blüten, ganz ohne viel Aufwand. Auf diese Weise steht am Lieblingssitzplatz oder vor dem Eingang immer ein frischer „Blumenstrauß“ im Topf. Und selbstverständlich lassen sich die Blüten auch für die Vase im Haus schneiden.

Sunny Sisters auf dem Balkon
Sunny Sisters auf dem Balkon

Farbenpracht im Balkonkasten

Die Gerbera wird auch Barberton Daisy genannt und stammt aus Südafrika. An Zeiten mit wenig Wasserzufuhr ist sie gewöhnt. Auch Balkonkästen in der Sonne sind daher ein guter Ort für sie. Die leuchtenden Farben haben eine tolle Fernwirkung - ob einfarbig oder bunt gemischt sind die Sunny Sisters eine Schau.

Garten-Gerbera im Beet – Platz für Vielfalt

Ein sonniges Beet, in dem noch Blüten in kräftigen Farben fehlen? Das ist genau der richtige Platz für die Sunny Sisters. Ist die Erde hier locker und durchlässig, dann machen unsere Sommer-Mädels bis zum Herbst eine gute Figur.

Sunny Sisters auf dem Balkon

Aufruf: Mitmachen und Gewinnen